Deine Ausbildung als Rohr­leitungs­bauer:in

Du sorgst in der ganzen Stadt für Anschluss: Du bist mit dafür verantwortlich, dass die Lübecker:innen nie frieren oder Durst haben. Dafür ortest du Störungen mit digitaler Messtechnik, springst in die Grube und löst das Problem.

Das lernst du:

  • Rohrsysteme für Wasser, Gas und Fernwärme
  • Leitungen warten, reparieren und dokumentieren
  • Baugruben ausschachten und absichern
  • Verschiedene Bodenarten handhaben
  • Sicherheit und Unfallverhütung

Das bringst du mit:

  • Hauptschulabschluss
  • Handwerkliches Geschick
  • Spaß an der Arbeit unter freiem Himmel

Infos zur Ausbildung:

  • Dauer der Ausbildung: 3 Jahre
  • Kooperationspartner: Baugesellschaft Bergemann-Gräper mbH & Co. KG

Das große Plus:

Bei uns hast du als Azubi eine überdurchschnittliche Vergütung (nach TVAöD) und 30 Urlaubstage. Nach der Ausbildung hast du vielfältige Möglichkeiten zur Weiterbildung: Netzmeister:in, Schweißfachingenieur:in, Gas/ Wasser Techniker:in Tiefbau, Gas-Rohrnetzspüler:in und vieles mehr.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wirf einen Blick in die Praxis:

In dieser Folge unserer Azubi Live Stream Reihe aus November 2020 verrät dir der Ausbilder Dirk Hüttmann alles, was du über den Ausbildungsberuf Rohrleitungsbauer:in wissen musst.

Außerdem findest du einen weiteren spannenden Einblick in die Vielfalt des Ausbildungsberufs.

Neugierig geworden? Dann schnupper doch in deinem nächsten Schülerpraktikum einfach mal rein.